Fortsetzung von 'Die Passion Christi', bestätigt von Jim Caviezel

Der Schauspieler Jim Caviezel hat kürzlich in seinem Interview mit Breitbart News enthüllt, dass Mel Gibson daran arbeitet, eine Fortsetzung von Passion of the Christ zu inszenieren. Er erwähnt, dass der Film 'der beste Film in der Geschichte der Welt' sein würde.

Jim Caviezel , der Schauspieler, der Jesus in dem Film Die Passion Christi spielte, hat bestätigt, dass die Fans die Fortsetzung bald sehen werden. Der Schauspieler begann sein Interview mit der Erwähnung, dass Mel Gibson ihm ein Foto des „dritten Entwurfs“ des nächsten Films geschickt hatte. Der Schauspieler kündigt auch an, dass der Film den Namen 'Die Passion Christi: Auferstehung' und 'der größte Film in der Geschichte der Welt' tragen würde.

Während seines Interviews sprach der Schauspieler auch ein wenig über die Gegenreaktion, die er durch seine Darstellung von Jesus im Film erlitten hatte. Jim erwähnte zuerst, dass er keine andere Wahl hatte, als seine Rolle zu verteidigen. Er begründete seine Position damit, dass er kämpfen müsse, um in der Branche zu überleben.



Die Fortsetzung der Passion Christi
Die Fortsetzung der Passion Christi

Er spielte den größten Superhelden.

In einem alten Fox-Interview sprach Jim ein wenig darüber, wie die Leute aggressiver gegenüber Filmen wurden, die biblische Referenzen enthielten. Er erwähnte, dass es 'zwingend' sei und dass ein Film wie dieser momentan nicht gedreht werden könne. Er fügte hinzu, dass er das Gefühl hatte, die größte Superheldenrolle aller Zeiten gespielt zu haben: Jesus.

Die Passion Christi hatte zu ihrer Zeit viele Kontroversen durchgemacht, um Jesus in einem schlechten Licht darzustellen, wie viele glaubten. Viele Fans berichteten auch über historische Fehler im Film. Der Film wurde auch aus vielen Kinos auf der ganzen Welt verbannt.

Lesen Sie auch: Aufgaben 2: Wird es nach dem umstrittenen ersten Film eine Fortsetzung des Netflix-Films geben? Mehr wissen!