Aktien zu beobachten | Apollo Stocks, Bank Stocks, RIL & vieles mehr

Bestände

Zu beobachtende Aktien:Am Montag endete der Aktienmarkt negativ, nachdem der Finanzsektor während des Handels abrutschte. Darüber hinaus geht S & P Global davon aus, dass das indische BIP in diesem Geschäftsjahr um 9 Prozent schrumpfen wird, was früher um 5 Prozent sinken sollte, was die Anleger dazu veranlasst, ihre in verschiedene Aktien getätigten Investitionen zu überdenken.

Hier ist die Liste einiger Aktien, auf die Sie bei einer guten Investition in den Aktienmarkt achten sollten.

Apollo Hospitals Enterprise

Bestände



Apollo Hospitals Enterprise hat einen Gesamtverlust von Rs aufgezeichnet. 226,2 crores im ersten Quartal des Geschäftsjahres 21 gegenüber einem Gewinn von 49,2 crore im Jahresvergleich.

Die Einnahmen des Unternehmens gingen um 15,6 Prozent auf Rs zurück. 2.171,5 crores gegenüber Rs. 2,571,9 crores, YoY.

Aktien des Bankensektors

Im Bankensektor sind hauptsächlich Banken des öffentlichen Sektors bereit, Rs zu erhalten. 20.000 crores durch Rekapitalisierungsanleihen während dieses Geschäftsjahres. Dieser Schritt wird dem Bankensektor helfen, nach einer schweren Pandemie wieder an Fahrt zu gewinnen.

Ebenfalls am Montag forderte die Reserve Bank of India (RBI) die anderen Banken auf, ihre Systeme zu aktualisieren, um die Automatisierung der Identifizierung notleidender Vermögenswerte (NPA) sicherzustellen.

ICICI sagte am Montag, es sei von den Bestimmungen des Bankenregulierungsgesetzes in Bezug auf seine Investitionen in seine Versicherungsunternehmen ausgenommen. Die Bank hat zwar keine unmittelbaren Pläne, die Beteiligung an der Lebensversicherungsgesellschaft auf weniger als 50% zu veräußern, strebt jedoch eine Reduzierung ihrer Beteiligung an der allgemeinen Versicherung an.

Reliance Industries Ltd.

Aktienmarkt

Nachdem Reliance Industries Ltd. (RIL) als erstes Unternehmen des Landes den Marktwert von 200 Milliarden US-Dollar überschritten hat, ist es bereit, einen Anteil von rund 10 Prozent an Finanzinvestoren zu verkaufen.

Berichten zufolge wurden Aktien im Wert von 5,7 Milliarden US-Dollar aufgenommen.

Tata Motors

Aktienmarkt

Tata Motors, der größte Autohersteller des Landes, hat nach der schweren Koronavirus-Pandemie seine monatliche Produktion in den kommenden Monaten auf 16.000 bis 18.000 Autos erhöht.

Lesen Sie auch: Karnataka genehmigt neue IT-Richtlinien, um neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen